Kontakt
Bognitz Heizung-Sanitär-Energietechnik
Hauptstraße 117 b
56332 Wolken
Homepage:www.bognitz.de
Telefon:02607 214909-0
Fax:02607 214909-9

Info zur Überprüfung von Gasleitungen

In Betrieb befindliche Gasrohrnetze/Leitungen müssen aus sicherheitstechnischen Gründen dicht sein. Im ungünstigsten Fall können sich bei Eintritt von Erdgas in ein Gebäude oder Hohlraum explosive Gas-Luftgemische bilden.

Gasleitungüberprprüfung

Das Ziel ist die Erkennung und Vorbeugung möglicher Schwachstellen und Gefahrenpotenziale. Diese gilt es aufzuspüren, zu lokalisieren und entsprechend dem Gefährdungspotenzial zu klassifizieren sowie zu beseitigen. Gasrohrnetze-/Anlagen sind in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

Die Gaslecksuche soll Schwachstellen aufzeigen und neben dem betriebssicheren Zustand der Gasanlage eine bedarfsgerechte, zeitnahe Instandhaltung ermöglichen. Der ökologische und wirtschaftliche Gesichtspunkt ist zudem nicht zu vernachlässigen.

Die wichtigsten Prüfungen bei der Gasrohrnetzüberprüfung sind:

  • Dichtheit der lösbaren und nichtlösbaren Verbindungen
  • Korrosionsschutz und Rohrkennzeichnung
  • Zustand der Rohrbefestigungen / Rohrhalterungen
  • Funktionsfähigkeit und freie Zugänglichkeit der Armaturen und sonstigen Rohrleitungsteile
  • Kontrolle der Wand- und Deckendurchführungen
  • Kontrolle der gasdichten Verwahrung von Rohrendverschlüssen
  • Prüfung der Dokumentation auf Vollständigkeit
  • Anprallschutz für Leitungen im Verkehrsbereich
  • Potenzialausgleich und Isolierverbindungen
  • Bestandspläne sind dem aktuellen Stand anzupassen

Der Betreiber ist für die Instandhaltung der Gasanlage-/Netz verantwortlich.

Zum Seitenanfang